Sie legen großen Wert auf das Beherrschen des Handwerks, das Schweißen etwa oder das Formen. Ihre Gussvorlagen für den Bronzeguss erstellen Sie unmittelbar in Wachs – ohne zusätzliche Zwischenschritte – für die Herstellung eines Gusspositivs nach Verwendung eines Silikon- oder Gips-Negativs. Nur mit dem Wachs erreichen Sie genau die originale Durchbildung und Ausführung der Linien, Formen und Oberflächen, die Ihrem hohen ästhetischen Anspruch genügen.

Ihr zentrales Thema ist der Mensch. Im Duktus der klassischen Moderne suchen Sie bei hohem Abstraktionsvermögen doch die Auseinandersetzung mit dem realen Vorwurf zur Formulierung Ihrer Aussage. Gerade diese charakteristische Mischung aus Realität und Abstraktion sichert Ihren Ausstellungen ein breites Publikum.

Auszüge aus der Laudatio zu Edel Maria Göpfert von Dr. Walter Zitzelsberger, Regierungspräsident von Niederbayern zum Kulturpreis Ostbayern 2002 der E.ON Bayern.

Mehr zur Künstlerin

Social Media

Folgen Sie uns auf
facebook und YouTube!

Kategoriensuche

Wir verwenden Cookies. Wir benötigen Ihre Zustimmung für den Austausch von Daten mit unseren Partnern zur Verwendung von Cookies und anderen Technologien, um unser Webangebot zu analysieren, zu verbessern und zu finanzieren.  Mehr